| Login

« Return to Trainingsplan

Grundlagen der Betriebsfestigkeit

Go to English description


Grundlagen der Betriebsfestigkeit

Dr. J. Habenbacher

Siemens Mobility Austria GmbH


Grundlagen- und Methodenseminar (Software-Neutral)




Inhalte
Tag 1:
  • Einleitung
  • Grundlagen Werkstoffermüdung
  • Planung von Versuchen und statistische Versuchsdatenauswertung
  • Konzepte des Festigkeitsnachweises
  • Dauerfestigkeitsnachweis
  • Festigkeitsnachweise mit Regelwerken (FKM-Richtlinie, DVS1612, DIN15018, IIW-Empfehlungen, Eurocode)
  • Modellierung und Bewertung von Schweißnähten
  • Kerbspannungskonzept (FKM, IIW)
  • Anwendungsbeispiele


Tag 2:
  • Betriebslastkollektive
  • Kollektivierung von Daten (Rainflow-Zählung)
  • Erstellung von Beanspruchungskollektiven
  • Lineare Schädigungsrechnung mittels Palmgren-Miner-Schadensakkumulation
  • Bewertung der Schadensakkumulationshypothesen
  • Behandlung mehrachsiger Beanspruchungen
  • Vorgehen bei Betriebsmessungen
  • Erstellen von Lastkollektiven (schädigungsäquivalente Lasten)
  • Bruchmechanik (Vereinfachtes Verfahren nach IIW-Empfehlungen)
  • Anwendungsbeispiele - von der Auslegungsrechnung bis zum Betriebsfestigkeitsnachweis
  • Diskussion / Abschluss


Seminarzeiten:
Tag 1: 9:30 - 17:30 Uhr
Tag 2: 9:00 - 17:00 Uhr


Zur deutschen Beschreibung


Fundamentals of Fatigue Strength

Dr. J. Habenbacher

Siemens Mobility Austria GmbH


Seminar on fundamentals and methods (software neutral)




Agenda
Day 1:
  • Introduction
  • Basics of material fatigue
  • Statistical planning and evaluation of test data
  • Procedures of the fatigue strength assessment
  • Endurance limit approach
  • Strength assessment according to standards (FKM-Guideline, DVS1612, DIN15018, IIW-Recommendations, Eurocode)
  • Modelling and evaluation of welded joints and components
  • Effective notch stress concept (IIW, FKM)
  • Practical examples


Day 2:
  • Variable amplitude loading
  • Cycle counting and related data reduction methods (rainflow-counting)
  • Generating the load spectrum
  • Linear Damage Calculation by the "Palmgren-Miner" Rule
  • Evaluation of the "Palmgren-Miner" Rule
  • Analysis procedures for combined normal and shear stress
  • Data acquisition approach
  • Fracture mechanics (Simplified procedure according to the IIW-recommendations)
  • Practical examples
  • Discussion forum


Time schedule:
day 1: 9:30 am - 5:30 pm
day 2: 9:00 am - 5:00 pm


Bei Fragen kontaktieren Sie bitte
In case of any questions please contact

Paola Ledermann
E-Mail: trainings@altair.de
Tel.: +49-7031-6208-22



Kosten: (2 Tage inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenerfrischungen, zzgl. MwSt.):
1.100 € kommerzielle Teilnehmer
550 € Hochschulmitarbeiter
150 € Studenten mit Immatrikulationsbescheinigung

Termine
No classes scheduled
Termin auf Nachfrage

Be The First To Know

Subscribe